Buchen
Brunnen

Quellstein

Quellstein - bei diesem Brunnen stellt der Künstler Manfred Wenzel den Kreislauf des Wassers dar.

Am 22. Oktober 1984 wurde der Brunnen „Quellstein“ von Manfred Wenzel in Welschingen eingeweiht. Im Zuge der Dorfsanierung setzt dieser Brunnen ein harmonisches Zeichen im Welschinger Ortskern beim Gasthaus „Bären“.

 Auch thematisch setzt sich der Brunnen mit dem „Wasser“ auseinander. Der Stuttgarter Künstler stellt in seiner Bronze-Brunnenplastik den Kreislauf des Wassers dar: Es entspringt als Quelle allen Lebens aus einem Felsspalt, fließt vorbei an menschlichen Figuren und verlässt die Brunnenlandschaft wieder, um im Erdreich zu versickern.

 Der Brunnen auf dem Dorfplatz knüpft an eine Brunnentradition in Welschingen an, wo einmal zehn Brunnen existierten. Damals erfüllten sie mit der Sicherstellung der Wasserversorgung von Mensch und Vieh natürlich andere Funktionen. Trotzdem ist das Wasser auch heute noch die existentielle Grundlage für die Lebenskraft.

Freier Eintritt.

Quelle

Engen