Buchen
Sonstige Natursehenswürdigkeit

Halbinsel Bodanrück

Der Bodanrück ist eine 112 km2 große Landzunge, die den nordwestlichen Teil des Bodensees in Überlingersee und Untersee teilt.

Obstwiesen und Weiden sowie ausgedehnte Wälder und verschiedene Moor- und Riedgebiete prägen das Landschaftsbild. Spektakuläre Ausblicke bieten sich dem Besucher vielerorts von Erhebungen und Hangspornen über den Bodensee und den Hegau bis hin zur Halbinsel Bodanrück

Tipp: Einer der schönsten Premiumwanderwege Deutschlands – der SeeGang – führt zu großen Teilen über den Bodanrück von Konstanz nach Überlingen.

Freier Eintritt.

Quelle

Autor: