Buchen
Brunnen

Marienbrunnen

Hauptstraße, 78234 Engen

Marienbrunnen

1980

Das älteste Zeugnis der alten Brunnentradition gibt der Brunnen gegenüber der Kirche; dessen Existenz ist schon im Jahr 1750 nachweisbar ist. Nur trug die Brunnensäule damals die Figur des Heiligen Josef, der erst später durch eine barocke Marienfigur ersetzt wurde, die zuvor auf dem Marktplatzbrunnen thronte. Da sich die Originalfigur von 1752 nicht mehr wetterfest restaurieren ließ, wurde sie bei der Umsetzung des Brunnens durch eine Kopie ersetzt, die der in Freiburg lebende Bildhauer Peter Gütmann 1980 anfertigte. Das Original befindet sich heute in dem Städtischen Museum Engen + Galerie.

Freier Eintritt.

Kontakt

Stadt Engen
Hauptstraße
78234 Engen

Telefon +49 7733 5020
rathaus@engen.de

Quelle

Autor: