Buchen
Garten- / Parkanlage

Streuobstlehrpfad

Gaswerkstr. 17, 78333 Stockach

Streuobstlehrpfad - Ein Garten zum Anbeißen

Ein Garten zum Anbeißen. Der Streuobstlehrpfad Stockach lädt dazu ein, die Landschaft prägenden Streuobstwiesen mit 99 Apfel-, Birnen-, Kern- und Wildobstsorten zu erleben und zu entdecken. Wir haben auf den Obstwiesen insbesondere alte, für die Region typische Sorten, wie beispielsweise die Sipplinger Klosterbirne, gepflanzt und somit vor dem Vergessen bewahrt. Aber auch jüngere Sorten, die sich im Streuobstanbau bewährt haben, werden hier gezeigt. Unsere drei großen Schautafeln sowie zahlreiche Sortenschilder mit naturgetreuen Zeichnungen geben Informationen zum Streuobstanbau und zu den einzelnen Sorten.

Besichtigung: Jederzeit, der Garten ist frei zugänglich.

Führungen: Nach Vereinbarung, Gruppen bis max. 25 Personen.

Veranstaltungen:

Samstag, 11. Mai 2019 von 13-17 Uhr "Sortenvielfalt durch Umveredelung",

Dienstag, 17. September 2019 um 16 Uhr "Obstsortenbestimmung: Welcher Apfel ist das?"

Standort des Gartens: Beim Obtshof Herle in Richtung Airach abbiegen, links vor dem Ortsschild Airach befindet sich der Streuobstlehrpfad.

Parkmöglichkeit vorhanden.

Hunde an der Leine erlaubt.

Kontakt

UmweltZentrum Stockach e.V.
Gaswerkstr. 17
78333 Stockach

Telefon 07771/4999

Quelle

Autor: