Buchen

KräuterWochen am Westlichen Bodensee

14. Mai bis 19. Juni 2022

Duftende Kräuter sind auf den Wiesen und in den Gärten am westlichen Bodensee allgegenwärtig. Schmackhaft im Essen, zart auf der Haut und verkorkt als Heilmittel stimulieren sie alle Sinne.

Die KräuterWochen am Westlichen Bodensee feiern die grüne Power der aromatischen Pflanzen vom 14. Mai bis 19. Juni 2022 mit einem bunten Programm – mit Themenmenüs in der Gastronomie, Märkte, Kräuter-Workshops und Führungen. Harmonisch duftend oder von harzig-herber Intensität: Am Westlichen Bodensee und unter den Vulkankegeln des Hegaus gedeihen in den Gärten Thymian, Majoran, Basilikum und Co., auf den Wiesen am Wegesrand lugen die weißen Blüten von Schafgarbe und wilder Möhre hervor. Der markante Geruch von Bärlauch und Knoblauchsrauke zieht Schmetterlinge an und lässt das Herz von passionierten Köchen höherschlagen. Die Region am Westlichen Bodensee ist ein einziger großer Kräutergarten.