Header Header Header
   Detailsuche »

Räuchergarten - Michael Maier

Räucherpflanzgarten bei der ehemaligen St. Michaelskapelle in Schienen

Beschreibung

Bei der ehemaligen St. Michaelskapelle in Schienen finden Sie einen Räucherpflanzengarten, der in Bezug zur ursprünglichen keltischen Vergangenheit dieses uralten Kraftplatzes steht. In kleinen Beeten werden die wichtigsten heimischen Räucherkräuter angebaut. Der Brauch, das Haus und die Ställe mit aromatischen Kräutern und Harzen zu reinigen, hat eine lange Tradition und ihm wird heute noch eine große Bedeutung zugemessen.

Vor dem Eingang findet sich ein keltischer Steinkreis. Der Jahreskreis mit 4 Sonnen- und 4 Mondfesten als Übergangsphasen zwischen den Jahreszeiten können als Medizinrad des europäischen Kulturkreises aufgefasst werden.

Besichtigung: 15. Mai - 30. September 2019 täglich von 11-17 Uhr. Gruppen bis 10 Personen ohne Voranmeldung möglich.

Besonderheit: Auf der Bachwiese steht bei einem Teich und zwischen Obstbäumen ein Wildbienenhotel und hoch oben auf dem nahe gelegenen Hang ein nostalgisches, im Fachwerkstil erbautes Bienenhaus mit Infotafeln zur Bienenhaltung. Die Honig- und Wildbienen sorgen für die Befruchtung der Bäume, Sträucher und Kräuter.

Parkmöglichkeit: Beim Feuerwehrhaus in Schienen.

Hunde an der Leine erlaubt.

Übernachtungsmöglichkeit vorhanden.

Anschrift

Michael Maier
Am Käppeleberg 3
78337 Öhningen - Schienen
Telefon +49 (0)7735 1500
maier.61@web.de


Reiseauskunft der Bahn

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.